Nichts zu holen in Donaufeld

Ein schwieriges Spiel, ein Aufbaufehler, ein Elfmeter, ein Sonntagsschuss bereits an einem Samstag = 2:0

In Summe muss man zugeben, dass Donaufeld mehr Spielanteile hatte und in Summe mutiger agierte. Leider waren unsere Aktion viel zu ungefährlich und nicht zwingend genug. So muss man aus unserer Sicht leider zugeben, dass die Niederlage gerechtfertig ist.

Jetzt heißt es für unser Trainerteam die richtigen Schlüsse aus diesem Spiel zu ziehen und das Team für die kommende Aufgabe gegen ASK Elektra vorzubereiten. Sicher kein leichtes Spiel, aber wir haben nichts zu verlieren.

Das Spiel als ganzes gibt es das Video von Platin.tv unter dem Link zum nachsehen: https://www.facebook.com/watch/?v=467812694109224