3 Punkte vom Wienerberg entführt

Am Sonntag gastierte unsere Kampfmannschaft beim SV Wienerberg. Was bleibt von diesem Gastspiel zu sagen: einfach großartig. Unsere Jungs spielten auf und fuhren einen vollen Erfolg ein. Zwar ging Wienerberg in der 1. Hälfte in Führung, aber Donau konnte kurz vor Pausenpfiff den wichtigen Ausgleichstreffer zum 1:1 erziehlen. Mit diesem Resultat ging es in die Kabinen.

SV Wienerberg 1929 2:3 SV Donau

Tore für Donau: Nikolic (1:1, 43.), Kukcha (1:2, 60.), Markic (1:3, 78.) – Ergebnis U23 2:0

In der zweite Hälft ließ Donau nichts anbrennen und ging durch Treffer von Kukcha und Markic mit 3:1 in Führung. Der Anschlusstreffern von Wienerberg in der Nachspielzeit war reine Kosmetik. Der Auswärtserfolg bei Wienerberg brachte wichtige drei Punkte in der Tabelle wo man weiterhin den 13. Platz belegt, sich aber etwas von den unteren Tabellenränge absetzen könnten. Mit einem weiteren Erfolg nächste Woche daheim gegen Post wäre für die Saison schon einiges gerettet.

Unsere U23 musste leider eine 2:0 Schlappe einstecken.