Turbozündung

Gerade gegen den altehrwürdigen Wiener Sportclub gelingt unserem Nachwuchs ein tolles Erfolgserlebnis. Drei Siege und neun Punkte bedeuten einen großen Sprung vorwärts in der WFV Liga Gesamttabelle.

Unsere U15 fegt mit einem 6:3 über den Gegner hinweg und überholt ihn damit auch in der Tabelle. Nach rascher 3:0 Führung gab es eine kleine schöpferische Pause, als der WSC auf 2:3 verkürzen konnte. Nach der Pause machten unsere Jungs aber alles klar. Das Toreschießen wurde dabei redlich aufgeteilt: Kristijan Stanislav erzielte zwei Treffer, Samson Belachew, Emmanuel Ojukwu, Berat Günes und Oliwier Maszewski je einen. Härter kämpfen mussten unsere U14 und U16, die beide nach einem 0:1 Rückstand zur Pause ihre Spiel noch in einen 2:1 Sieg drehen konnten. Torschütze bei der U14 war Max Alekhue, der beide Treffer erzielen konnte, sowie Damir Dzinic und Emirkan Özdogan bei der U16. Einzig unsere U18 blieb mit einem 1:4 gegen den Tabellenführer der Altersklasse mehr oder minder chancenlos. Mit dem Ergebnis kann man aber auch ohne Punktegewinn leben. Almir Petonjic erzielte immerhin sein erstes Saisontor.

Unsere Noch-Nicht-Punktemannschaften bekamen es dieses Wochenende vor allem mit dem Bezirkskontrahenten FC Stadlau zu tun. Im Schlagerspiel der Runde ging es bei der U12 um die Tabellenführung. Mit einem sensationellen 2:0 vor stimmgewaltigem Publikum konnte Donau punktemäßig zu Stadlau aufschließen.

Eines von vielen Zweikäpfen bei der U12

Auch unserem zweiten U12 Team gelingt gegen Post SV ein 3:1 Sieg. Die U13 trennt sich in einer hartumkämpften Begegnung 1:1 mit Stadlau.

Sehr fein anzusehen waren auch die vielen Spiele unserer jüngeren Teams. Im Kaisermühlner Entenparkstadion rollte der Ball gegen unseren Bezirksnachbarn jenseits der der Alten Donau, aber gegen den WSC und Post SV. Tore fielen hüben und drüber. Und bei jedem Tor freuten sich nicht nur die Spieler und Spielerinnen, sondern auch Eltern, Freunde, Brüder und Schwestern. Nächste Woche geht es für unsere Punktemannschaften zum FAC Wien, alle anderen haben auch Auswärtsmatches gegen den Wiener Sportclub und manche anderen. Bitte überredet möglichst viele Leute mitzukommen und unsere Mannschaften anzufeuern. Fanartikel gibt es in der Donaukantine.