Donau scheitert in der Guppenphase

Beim 40. WFV Hallenturnier in der Wiener Stadthalle, traf unsere SV Donau in der Gruppe A auf den FC Karabakh, den Fav AC und auf die Simmeringer Ostbahn XI. Leider setzte es in allen drei Spielen eine Niederlage.

Quelle: WFV

Donau Neuzugang Ciftci mit Turniersieger Karabakh

Die beste Leistung zeigten unsere Jungs dabei gegen den großen Favoriten FC Karabakh. Lange konnte man dieses Spiel offen halten, ehe man doch mit 3:5 als Verlierer vom Pakett gehen musste. Die beiden anderen Spielen gingen klar mit 5:1 für den Fav AC und 4:1 für Ostbahn XI zu Ende.

Das Turnier entschied am Sonntag unser Gruppengegner der FC Karabakh mit 5:3 gegen das Team Wiener Linien.