Tabellenführung in der WFV Liga

Einen sensationellen Saisonstart legte unser Jugend auswärts gegen Admira Technopool hin. 3 Siege, 1 Unentschieden, 10 Punkte, 22 Tore geschossen und nur 6 erhalten bedeuten die Tabellenführung in der WFV Liga. Nur eine Momentaufnahme, aber schön anzusehen.

Guter Start unserer U16 mit einem 3:2 Auswärtssieg

Gut gestartet ist unsere U18 bereits am Freitag mit einem 2:2 Unentschieden. Dabei lag man bis zur 79. Minute mit 2:0 hinten, ehe ein Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten den Ausgleich besiegelte. Die U15 startet sensationell in die neue Saison, war man in der letzten Saison noch sparsam beim Verwerten der Torchancen, landete diesemal gleich 7 Mal das Leder im Netz. Endstand 7:0 für unser Jungs mit gleich 6 verschiedenen Torschützen.

Sensationelles Debüt der U14 im Punktebereich

Wesentlich spanneder verlief das Spiel unserer U16. Die Führung ging hin und her, ehe Serkan Aksoy in der 82. Minute den 3:2 Auswärtssieg fixierte. Am Ende lieferte unsere U14 am Sonntag noch ein perfektes Debüt im Punktebereich. Gleich 10:2 wurde der Gegner abgeschossen, wobei die Führung zur Pause knapp 2:1 war. Donau Rückkehrer Emmanuel Ojukwu trug mit 6 Toren wesentlich zu diesem Kantersieg bei.

Gemeinsames Einschwören gegen einen harten Gegner

Ein hartes Los zu Beginn hatten unsere Nicht Punktemannschaften. Auswärts musste man gegen den Wiener Sport-Club antreten. Zwei Niederlagen, aber auch ein Sieg waren die Ausbeute. Sehr erfreulich war der Sieg unser U12, der mit 3:1 ausfiel. Erfahrungen konnte unsere U11 (4:1 Niederlage) und die U13 (5:1 Niederlage) sammeln.

Auch unsere ganz Kleinen legten sich mächtig ins Zeug. Es wurde gelaufen und um jeden Ball gekämpft. Ergebnisse sind hier zweitrangig, wichtig sind die Ausbildung und der Spaß am Spiel.

In der nächsten Runde dürfen wir daheim den Wiener Sport-Club begrüßen. Bereits am Mittwoch startet unsere U18 in diese schwere Runde. Im Nicht Punkte Bereich wird Red Star Penzing empfangen. Alle Termine und Ergebnisse siehe am aktuelle Spielplan.