Bitteres Heimdebakel gegen Austria XIII

Im zweiten Heimspiel unserer Kampfmannschaft hat man gestern nicht nur Austria XIII begrüßen dürfen, sondern auch unsere Staatssekretärin Frau Mag. Muna Duzdar, die den Ehrenanstoß durchführen durfte. Die Hoffnungen auf einen Heimsieg waren groß, umso deftiger war dann der Spielverlauf für unsere Mannschaft.

Ehrenanstoß durch Staatssekretärin Mag. Muna Duzdar

Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr gingen die Gäste früh in der ersten Halbzeit in Führung. Umso größer war die Freude bei Donau, als man bald darauf den Ausgleich durch Oliver Stemmer erzielen konnte. Mit diesem Ergebnis ging man in die Kabinen.

SV Donau 1:5 Austria XIII

Tor für Donau: Stemmer (1:1, 30.) – Ergebnis U23 2:4

Die zweite Halbzeit verlief dann nicht nach den Geschmack von unseren Spielern, Betreuern und Zuschauern. Gleich weitere vier mal musste unser Torwart Michael Ziludis hinter sich greifen. Endstand 5:1 für Austria XIII die den letzten Platz in der Tabelle nun an Donau abgeben konnte.

Große Hoffnungen nach dem Ausgleich durch Oliver Stemmer

Auch für unsere U23 setzte es eine Heimniederlage. Endstand 4:2 für Austria XIII.