Kantersieg im Derby gegen Hellas

Hellas Kagran zu Gast am Donauplatz und im Gegensatz zur vorgehenden Runden nutzten unsere Jungs diesemal ihre Chancen eiskalt aus. Was in den ersten Minuten vielleicht nicht so zu erwarten war, änderte sich spätestens mit dem Führungstreffer in der 18. Minute durch Igor Puljic.

20160319_DonauvsHellas-17Drei weitere Treffer vor Halbzeitpfiff sollten noch folgen und mit einer komfortablen 4:0 Führung ging man in die Kabine.

SV Donau 7:0 Hellas Kagran

Tore für Donau: Puljic (1:0, 18.), Kupresak (2:0, 28.), Redzic (3:0, 40.; 5:0, 47.), Sistek (4:0, 45.), Kaupert (6:0, 77.), Hainzmann (7:0, 82.)

In der 2. Halbzeit ließ Donau nichts mehr anbrennen und drei weitere Treffer zum 7:0 20160319_DonauvsHellas-19Endstand kamen dazu. Ganz erfreulich war, dass sich mit Benny Redzic, Andreas Kaupert und Tobias Hainzmann gleich drei U18 Spieler mit 4 Treffern in die Torschützliste eintragen konnten. Letzterer kam an seinem 17. Geburtstag in der 79. Minute auf den Platz und schoss 3 Minuten später den Endstand zum 7:0. Gratulation! Danke auch für das musikalische Geburtstagsständchen der Hellas Anhänger.

Mit diesem Sieg übernahm Donau wieder die Tabellenführung und konnte auch bezüglich Tordiffernz wieder mit Karabakh gleichziehen. Jetzt freuen wir uns auf nächsten Samstag wo in der 5. Runde des Toto Cups Wienerberg aus der Stadtliga zu Gast am Donauplatz ist.