Herbstmeister – Voller Erfolg für Donau

Nach dem Nachwuchs der SV Donau, sichert sich auch die Kampfmannschaft den Herbstmeistertitel und sorgt somit für den vollen Erfolg.

20151121_HelfortvsSVD-14

Marko Kupresak nach dem 1:1

Das gestrige Spiel auswärts gegen Helfort wurde letztendlich mit 2:1 gewonnen, bis zum Siegestreffer in der 89. Minute durch Amel Sistek waren jedoch nervenaufreibende Minuten zu überstehen. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz kam kein schön anzusehendes Spiel zu stande. Helfort nutzte in der 1. Hälfte einen schweren Patzer unseres sonst so sicheren Goalies aus und schob den Ball zum 1:0 Pausenstand ins Tor.

20151121_HelfortvsSVD-37

Herbstmeister SV Donau

Nach dem Wiederanpfiff machte Donau viel Druck und kam auch zu zahlreichen Torchancen, vermochte aber nicht das Leder ins Tor zu bringen. In der 70. Minute erlöste dann unser Goalgetter Marko Kupresak und schloss eine gelungene Angriffsaktion mit dem Ausgleich zum 1:1 ab. Sistek hätte gleich darauf den Sack zumachen können, verschoß jedoch einen Elfmeter. Nach einem weitem Pass von Patrick Heffermejer über den halben Platz, erzielte er dann doch noch den Siegestreffer.

Helfort 15 1:2 SV Donau

Tore für Donau: Kupresak (1:1 70.), Sistek (1:2 89.)

Was für ein Herbst! Wir sind stolz auf die SV Donau.