1. Saisonniederlage von Donau bei LAC-Inter

Nach dem großartigen Spiel gegen Karabakh in der Vorwoche, trat man am Sonntag auswärts gegen LAC Inter an. Leider war an diesem Tag für Donau nichts zu holen. In der Pause lag man bereits durch ein Freischuss Tor 1:0 zurück. LAC-Inter konnte dann in der 2. Halbzeit noch zulegen und auf 2:0 erhöhen. Der Anschlusstreffer durch Puljic in der 82. Minute kam zu spät. So musste man in der 13. Runde die 1. Niederlage in der 2. Landesliga einstecken.

LAC Inter 2:1 SV Donau

Tor für Donau: Puljic (2:1 82.)

Nächste Woche trifft man im letzten Heimspiel der Herbstsaison auf den Tabellenletzten Wiener Sportklub 1b.