Die Serie geht weiter …

151025_WAFvsSVD-01web

Auch auswärts sind unsere Donaufans präsent

Auch in der 11. Runde hielt die Serie unserer Mannen unter Führung von Nermin Jusic. Diesmal zu Gast bei WAF Vorwärts Brigittenau tat man sich in der 1. Hälfte noch sehr schwer und spielte gegen einen Gegner auf Augenhöhe. Aber in der 2. Hälfte machte dann ein Doppelschlag in der 72. (P. Heffermejer) und 73. (Puljic) Minute alles klar. Das 3. Tor in der Nachspielzeit (Kupresak, bereits sein 9. Treffer im laufenden Bewerb!) war ein guter Beitrag für die Tordifferenz.

WAF Vorwärts Brigittenau 0:3 SV Donau

Tore für Donau: P. Heffermejer (0:1 72.), Puljic (0:2 73.), Kupresak (0:3 90.)

Nächste Woche geht es gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn FC Karabakh um Platz 1 in der Liga. Sicherlich eine Voreintscheidung um den Herbstmeistertitel. Wir freuen uns auf ein volles Haus am Donauplatz und tatkräftige Unterstützung unserer Fans.